Überspringen zu Hauptinhalt

Tom Möller, Wyk auf Föhr

föl toonk

Ein fröhliches in den Himmel geschriebenes föl toonk – vielen Dank auf Föhrer Friesisch – hat Tom Möller vom Gestaltungsbüro Möller & Möller aus Wyk auf Föhr zu unserer großen Freude beigesteuert. Eingebettet in die blau-weiße Aquarell-Illustration von Maggy Fischer scheinen die Buchstaben förmlich über den Seevögeln im Wind zu schweben.

Föhrer Friesisch (auch Fering genannt) gehört zum nordfriesischen Sprachzweig des Friesischen, das über eine Vielzahl von Dialekten verfügt. Ende des 20. Jahrhunderts sprachen geschätzt noch 10.000 Menschen Nordfriesisch, das damit zu den kleinsten Sprachgemeinschaften Europas zählt. Von den 8350 Einwohnern Föhrs nutzen das Fering heute circa noch 3000 Personen: Gerade im Westen der Insel bestimmt es das Leben größtenteils.

Gemeinsam betreiben Tom Möller und seine Frau Maike Godbersen-Möller ihr Redaktionsbüro für Gestaltung, das Verlagen und Unternehmen ein vielfältiges Portfolio aus Artdirektion, Layout, Grafik, Fotoproduktion und Booking anbietet.

Gerade in Zeiten wie der Corona-Pandemie bin ich persönlich dankbar für mein Leben. Dass meine Familie und ich gesund sind. Und ich hier auf dieser schönen Insel leben kann.

Tom Möller

Wir danken Töm Möller sehr herzlich für seinen Beitrag und wünschen Ihnen viel Freude mit seiner Gestaltung:
Tom Möller (PDF)

Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Möller & Möller Gestaltung!


föl toonk

A cheerful föl toonk written in the sky – many thanks in Föhrer Friesian – was contributed to our great joy by Tom Möller from the design office Möller & Möller from Wyk on Föhr. Embedded in the blue and white watercolour illustration by Maggy Fischer, the letters seem to float in the wind above the seabirds.

Föhrer Friesian (also called Fering) belongs to the North Frisian language branch of Frisian, which has a variety of dialects. At the end of the 20th century an estimated 10,000 people still spoke North Frisian, making it one of the smallest language communities in Europe. Of the 8350 inhabitants of Föhr, about 3000 people still use Fering today: Especially in the west of the island it largely determines life.

Together, Tom Möller and his wife Maike Godbersen-Möller run their editorial office for design, which offers publishers and companies a diverse portfolio of art direction, layout, graphics, photo production and booking.

Especially in times like the Corona pandemic, I am personally grateful for my life. That my family and I are healthy. And that I can live here on this beautiful island.

Tom Möller

We would like to thank Töm Möller very much for his contribution and wish you much pleasure with his design:
Tom Möller (PDF)

Learn more about the work of Möller & Möller Gestaltung!

Suche schließen
Warenkorb
An den Anfang scrollen